Held
Beratung - Kommunikation - Gesundheitsmanagement

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement -


                                                    Weitblick im betrieblichen Handeln 

 

 

 

Das Interesse an betrieblichem Gesundheitsmanagement und betrieblicher Gesundheitsförderung ist in den letzten Jahren stetig angewachsen. Nicht nur der demographische Wandel und die Zunahme von psychischen Belastungen sondern auch die positiven Erfahrungen mit der erfolgreichen und nützlichen gesundheitsförderlichen Gestaltung von Arbeit sind eine Ursache.

Arbeit kann Spaß machen - oder krank. 

 

Was sind die Faktoren und Ressorcen, die Freude und Gesundheit in der Arbeit stärken?

Als Mitte der 80er Jahre mittels Gesundheitszirkeln begonnen wurde, Mitarbeitende an der Analyse und Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen zu beteiigen, wurde eine Lücke in der Kommunikation zwischen Führungskräften und ihren Mitarbeiter/innen sichtbar.  Als Ursache für die meisten Belastungen benennen Mitarbeitende häufig das Verhalten ihres Vorgesetzten. Die Vorgesetzten erfahren kaum etwas über dieses Bild, dass aufgrund ihres Führungsverhalten bei ihren Mitarbeiter/innen entstanden ist und die Zusammenarbeit prägt. Es überrrascht, wie weit die unterschiedlichen Perspektiven auf die gemeinsame Arbeit auseinander liegen und welche Probleme und Belastungen sich daraus nahezu unmerklich, prägend für die gemeinsame Arbeit, entwickeln.

Eine Brücke über diese "Lücke" in der Kommunikation zu bauen, ist mir ein Anliegen.

Denn nach mehr als 20 Jahren Erfahrung im betrieblichen Gesundheitsmanagement weiß ich sehr gut, dass es ohne das Zustandekommen eines gemeinsamen Nenners auch für Verbesserungen schwierig ist, nicht in der "Lücke" zwischen den unterschiedlichen betrieblichen Perspektiven zu versanden.

 

Erfolgsfaktoren:

Betriebliches Gesundheitsmanagement 

- wird gelebt und führt zu realen Verbesserungen, wenn die Menschen, die es umsetzen werden, auch beteilgt werden an der Analyse der Belastungen und Ressourcen der Arbeitsbedingungen und den Überlegungen  zur Verbesserung. 

- braucht die Zustimmung und Umsetzung auf allen Führungsebenen

- und die Stärkung der mittleren Führungskräfte, denn sie bilden das "Herz"  einer Organisation und ihrer Veränderungen.  

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist eine große Überschrift, unter der sich sowohl große und kleine Projekte sowie auch kleine einzelne Schritten einfinden. Es geht um handfeste Stärkung der vorhandenen Ressourcen, um den Abbau von Belastungen. Für jede Arbeitsituation gibt es die passenden Schritte - unabhängig von der Betriebsgröße. 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr Gesundheit in Ihrer Arbeit wollen.

Wir stellen Ihnen unsere langjährigen Erfahrungen gerne zur Verfügung.

Informieren Sie sich in einem Gespräch mit uns! 

     

 

Top | Hauptstraße 3 A, 31715 Meerbeck, Tel.: 05721/898 24 20