Held
Beratung - Kommunikation - Gesundheitsmanagement

Referenzen / Auswahl:

 

Studieninstitut des Landes Niedersachsen

Seminare:

-Wie werde ich ein guter Chef/eine gute Chefin? Vom Mitarbeitenden zum Vorgesetzten 
-schwierige Gespräche - die kleinen Meisterwerke im Alltag als Führungskraft, Gesprächstraining für Führungskräfte
-Handwerkszeug aus der Mediation zum konstruktiven Umgang mit Konflikten 
-gesund führen - Zusammenarbeit gestalten,
-Ausbildung von Moderatoren/innen für Gesundheitszirkel,
-Achtsamkeit zur Stressbewältigung
-Delegieren,
-Kundenservice
-„Wer redet Wie mit Wem?“ - hierarchieübergreifendes Gesprächstraining
-...und wozu drehen sich die kleinen Räder? - Orientierung und Motivation für Angehörige des einfachen Dienstes

außerdem:

-Ausbildung von Moderatoren/innen für Gsundheitszirkel

-Moderation von großen Gruppen,
-Teambegleitungen bei Veränderungsprozessen

 

AWO Bezirksverband Hannover: 

http://fachkraeftesicherung.awo.org/datenbank/projekte/gesa-gesund-arbeiten-gesundheitsfoerderung-am-arbeitsplatz/

-ESF-Projekt gesund arbeiten - gesa, Implementierung von BGM als Organisationsentwicklung und Führungsaufgabe, Mitarbeit in Konzeption und Durchführung, später Projektleitung,
-Seminare: vital bei der Arbeit, gesund führen, Achtsamkeit, Teamerleben in der Natur,
-Führungsdialog gestalten - Begleitung von 1. und 2. Führungsebene bei Veränderungsprozessen, 
-Open Space Konferenz für Führungskräfte,

-Gesundheitsmanagement für Mitglieder der Geschäftsführung 

Das Projekt wurde vom Verband der Sozialwirtschaft 2013 prämiert als innovatives Projekt für Peronalentwicklung und nominiert für den Deutschen Untrnehmerpreis 2013

deutscher-unternehmenspreis-gesundheit.webarchive   Download

   

Engel & Völkers

-Teamtag für 80 MitarbeiterInnen in Kooperation mit der Wildnisschule Schaumburg

 

Kirchner Engineerin Consultants GmbH: 

-Präsentationstraining

 

Pfeiffersche Stiftungen zu Magdeburg-Cracau: 

-Führungskräfte Konferenz und Worldcafé zum Thema: Gesundhetisförderndes Arbeiten und die notwendigen Rahmenbedingungen und Handlungsstrategien

 

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

- Vortrag zu "Kundenservice" und Worldcafé für den Bereich Kundenservice 

  Karl-Nolte Grundschule in Freden 

Schulinterne Fortbildung zum Thema "Stressbewältigung durch Achtsamkeit -  Ressourcen erkennen und nutzen"

 

Music in Europe

-Begleitung in Veränderungsprozessen

 
     

 Karg - Stiftung Frankfurt:

-Gestaltung des KARG-FORUMs als Worldcafé und Open Space,
Thema: Querdenker, Quatschköpfe, Quälgeister – wenn Hochbegabung zum Problem wird

  

Finanzamt Nienburg: 

-Teambegleitungen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements 

 

Wohnungsbaugenossenschaft Laatzen:

-Beratung zur Erstellung eines Nutzungs- und Veranstaltungskonzeptes für die „Wiese Zwei“, Begleitung bei Umsetzung und Aufbau der „Wiese Zwei“ als Veranstaltungszentrum der WBG 

 

AWO Bezirksverband Braunschweig: 

-Ausbildung von Moderatoren/innen von Gesundheitszirkeln, Begleitung der Einführung von Gesundheitszirkeln

  

AWO Bundesverband: 

-Moderation vom Workshop zur Auswertung von Projekterfahrungen,
-Seminare: Gesund führen, Worklife-Balance statt Burnout

 

Leibniz Universität Hannover:

-Ausbildung von Moderatoren/innen für Gesundheitszirkel

  

Leibniz Akademie Hannover: 

-Dozentin für Präsentation, Moderation, Kommunikation und Konfliktmanagement, Entwicklung der Curricula Prüfungskriterien 

 

Samtgemeinde Wathlingen:

-Moderation und Fortbildungen

 

Top | Hauptstraße 3 A, 31715 Meerbeck, Tel.: 05721/898 24 20